Strukturieren & Managen

Energieaudits

Energieaudit nach EN 16247 | Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G)

Nach dem neuen Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) vom 15.4. 2015 müssen alle Großunternehmen und Nicht-KMU ein Energieaudit nach DIN EN 16247-1 einführen. Das verpflichtende Energieaudit muss alle vier Jahre wiederholt werden. Die erstmalige Durchführung muss bis 5. Dezember 2015 erfolgen. Alternativ oder anschließend können sie ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 einführen. Mit den Energieaudits wird eine Bestandsaufnahme durchgeführt und es werden Maßnahmen abgeleitet. Kleine und mittlere Unternehmen können auch ein Energieaudit bei sich einführen und erhalten Fördergelder.

Unser Angebot

  • Durchführung von Energieaudits EN 16247 durch BAFA gelistete Energieberater
  • Datenerfassung, Bestandsaufnahme, Analyse, Berichterstellung
  • Energiemessungen Vor-Ort
  • Fördermittelrecherche  und Unterstützung bei Antragstellung

Ihr Nutzen

  • Rechtssicherheit bei EED/EDL-G
  • Durchführung sofort möglich ohne Schaffung von internen Strukturen
  • Durchführung nur alle 4 Jahre
  • Energieaudit lohnt sich bei geringer Energienutzung
  • Fördermöglichkeiten für KMU
  • EN 16427-1 erfüllt bereits wesentliche Anforderungen des Energiemanagementsystems nach 50001
  • Identifizierung erster Einsparpotenziale