Projekte
Alle Projekte

ALTEF – Agiles Lernen

Arbeitsplatz-integriertes Lernen für Technische Fachkräfte

Beschäftigte, die mit einer gewerblichen Ausbildung begonnen haben, können sich auf diesem Weg weiterbilden bis zum Niveau von Technikern oder Meistern. Die nächsthöheren Positionen werden aber üblicherweise mit Akademikern besetzt, z.B. Ingenieuren. Prinzipiell können diese Beschäftigten zwar mit einem Studium beginnen, in der Praxis beginnen sie aber ab einem gewissen Lebensalter bzw. Familiensituaton nicht mehr von vorne mit einer mehrjährigen Qualifizierung. Gebraucht werden also Ansätze, wie am Arbeitsplatz auf hohem Niveau gelernt werden kann. Dazu haben Sustainum und die Beuth-Hochschule den Ansatz „Agiles Lernen“ entwickelt.

Strategische Allianz

Sustainum koordiniert seit September 2017 eine Strategische Allianz, die diesen Ansatz auf EU-Ebene weiterentwickelt. Partner sind:

  • die Beuth-Hochschule aus Berlin,
  • dänische und niederländische Hochschulen sowie
  • Fachorganisationen aus den drei Ländern.

Gemeinsam wollen wir Qualifizierungswege entwickeln, die eine Kompetenzentwicklung auf akademischem Niveau erlauben – jenseits der Aufnahme eines vollständigen Studiums. Dafür werden arbeitsplatzintegrierte Konzepte ausgearbeitet und umgesetzt.

Ziele bis August 2019

  • Aufarbeitung des Standes der Diskussion, der Konzepte und Erfahrungen
  • Ermittlung der absehbaren Bedarfe an Kompetenzentwicklung in diesem Bereich
  • Praxisgerechte Leitfäden für Personen, die solche Weiterentwicklungen für Fachkräfte ermöglichen oder begleiten wollen
  • Entwicklung und Durchführung exemplarischer Lernaktivitäten

Kommen Sie mit uns ins Gespräch

KONTAKT AUFNEHMEN